Arnoweg Etappen

Die einzelnen Tagestouren und Etappen meiner Begehung des Arnoweg im Detail
Arnoweg: Hoher Tenn (3368 m), Bauernbrach- & Kempsenkopf & Spitzbrett über der Gleiwitzer Hütte
Okt 9
Okt 9

Etappen 28 & 29a: Kaprun – Gleiwitzer Hütte – Fusch

Arnoweg Tag 19: 12 Kilometer 1500 Höhenmeter 6,75 Stunden   Etappe 28: Kaprun – Gleiwitzer Hütte Erstmals mit meiner Freundin Babsi ging es in bester Begleitung am 19. Tag meiner Begehung des Arnoweg von Kaprun auf die Gleiwitzer Hütte und wieder runter ins Fuscher Tal nach Fusch an der Glocknerstraße. Zunächst führt der Weg entlang […]

  Mehr lesen
Arnoweg: Vom Heinrich-Schwaiger-Haus geht es auf das 3654 Meter hohe Große Wiesbachhorn.
Jul 6
Jul 6

Etappen 26b & 27: Heinrich-Schwaiger-Haus – Großes Wiesbachhorn – Fürther-Moar-Alm – Kaprun

Arnoweg Tag 18: 26 Kilometer 1750 Höhenmeter 12,75 Stunden   Variante: Großes Wiesbachhorn (3564 m) Wieder in Begleitung von Manuel und dem sich spontan angeschlossenen Franz ging es bei klarstem Morgenhimmel vom Heinrich-Schwaiger-Haus los auf das Große Wiesbachhorn (3564 m). Der Aufstieg führt über insgesamt kanpp über 850 Höhenmeter zunächst durch die gesicherte Klamm über […]

  Mehr lesen
Arnoweg: Der Speicher Mooserboden der Hochgebirgsstauseen Kaprun vom Aufstieg auf das Heinrich-Schwaiger-Haus
Jul 7
Jul 7

Etappen 25b & 26a: Karl-Fürst-Hütte – Rudolfshütte – Heinrich-Schwaiger-Haus

Arnoweg Tag 17: 17 Kilometer 1750 Höhenmeter 9,5 Stunden   Etappe 25b: Karl-Fürst-Hütte – Rudolfshütte Nach der Wahnsinnstour von über 11 Stunden vom Vortag freuten wir uns schon auf diese leicht kürzere Etappe von der Karl-Fürst-Hütte über die Rudolfshütte am Weißsee und schließlich auf das Heinrich-Schwaiger-Haus am Großen Wiesbachhorn hoch über den Kapruner Stauseen. Nach […]

  Mehr lesen
Arnoweg: Unzählige Schafe als ständige Begleiter entlang des St. Pöltner Westweg
Jul 4
Jul 4

Etappen 24 & 25a: Neue Fürther Hütte – St. Pöltner Hütte – Karl-Fürst-Hütte

Arnoweg Tag 16: 24 Kilometer 1700 Höhenmeter 11,25 Stunden   Etappe 24: Neue Fürther Hütte – St. Pöltner Hütte Der zweite Tag dieser Viertagestour über 6 Etappen des Arnoweg startete frühmorgens von der Neuen Fürther Hütte zum Sandebentörl (2753 m) an der Grenze zwischen den Bundesländern Salzburg und Osttirol. Der Weg dorthin hat die Markierung […]

  Mehr lesen
Arnoweg: Die Neue Thüringer Hütte vor dem Habachkees
Jul 4
Jul 4

Etappen 22 & 23: Neukirchen am Großvenediger – Neue Thüringer Hütte – Neue Fürther Hütte

Arnoweg Tag 15: 18 Kilometer 2200 Höhenmeter 8,25 Stunden   Etappe 22: Neukirchen am Großvenediger – Neue Thüringer Hütte Nur wenige Tage nach den ersten beiden Tagen in den Keesbergen, dem dritten Abschnitt des Arnoweg, machte ich mich abermals auf in den Pinzgau. Da einige Abschnitte der kommenden, zu vier Tagestouren zusammengefassten Etappen über Gletscher […]

  Mehr lesen
Arnoweg: Blick vom Keeskogel über der Kürsinger Hütte Richtung Obersulzbachkees und Dreiherrenspitze
Jul 2
Jul 2

Etappe 21: Kürsinger Hütte – Neukirchen am Großvenediger

Arnoweg Tag 14: 23 Kilometer 800 Höhenmeter 7,5 Stunden   Variante: Keeskogel (3291 m) Der zweite Tag im dritten Abschnitt des Arnoweg in den Keesbergen der Hohen Tauern startete schon frühmorgens um 06:00 Uhr auf der Kürsinger Hütte. Dadurch konnte ich noch die Variante auf den 3291 Meter hohen Keeskogel einschieben, bevor es durch das […]

  Mehr lesen
Arnoweg: Großvenediger links und Großer Geiger rechts im Bild
Jun 5
Jun 5

Etappen 19 & 20: Krimml – Warnsdorfer Hütte – Kürsinger Hütte

Arnoweg Tag 13: 24 Kilometer 2050 Höhenmeter 8,5 Stunden   Etappe 19: Krimml – Warnsdorfer Hütte Gut ein Monat nach meiner letzten Etappe des Abschnitts der Pinzgauer Grasberge machte ich mich auf den dritten Abschnitt des Arnoweg. Die Keesberge, abgeleitet vom althochdeutschen Wort chees für Gletscher oder Eis, bilden das alpine Herzstück des Arnoweg und […]

  Mehr lesen